4.1.2023 – Skiunfall in Obergurgl

5.1.2023 Obergurgl/Tirol (Osterreich). Am 4. Jänner 2023, gegen 15:30 Uhr, sprang ein 8-jähriger, deutscher Skifahrer im Skigebiet Obergurgl auf der Blauen Piste Nr. 6a über eine Geländekante, bzw. einen Schneehügel.

Unterhalb des Schneehügels befand sich ein 2-jähriges, deutsches Mädchen mit seinen Eltern beim Spielen.

Der Vater des Mädchens wollte den Buben noch warnen, was jedoch nicht mehr gelang und der Bub stieß in der Folge gegen das Mädchen. Dabei zog sich die 2-Jährige Kopfverletzungen unbestimmten Grades zu.

Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Zams geflogen.

Werbung: