31.7.2020 – Unfall zwischen Stein und Immenstadt

1.8.2020 Immenstadt. Am Freitagvormittag, ihrem 18. Geburtstag, lieh sich die Unfallverursacherin das Quad ihres Bruders und fuhr von Stein in Richtung Immenstadt.

Auf Höhe Kästobel verlor sie die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw.

Die junge Frau zog sich hierbei glücklicherweise nur Schürfwunden zu und wurde vorsorglich ins Krankenhaus Immenstadt gebracht.

Die Kemptener Straße war für die Unfallaufnahme einseitig gesperrt.

(PI Immenstadt)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: