30.9.2013 – Unfall in Salzburg

1.10.2013 Salzburg. Ein 63-jähriger PKW-Fahrer aus Salzburg war am 30.9.2013, gegen 17:20 Uhr, mit einem Auto laut einer Augenzeugin im Bereich der Morzgerstraße am Verbindungsweg zur Hellbrunner Allee stadtauswärts unterwegs.

Das Fahrzeug fuhr ohne ersichtlichen Grund plötzlich auf den gegenüberliegenden Fahrstreifen, kam von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Werbeschild bevor es zum Stillstand kam.

Die Zeugin kümmerte sich mit anderen Passanten sofort um das Unfallopfer, welches angeschnallt und nicht ansprechbar war.

Das verständigte Rettungsteam und der Notarzt leiteten Reanimationsmaßnahmen ein, der Verunglückte verstarb aber noch während des Transportes in das LKH Salzburg.

Die Untersuchung der genauen Todesursache wurde angeordnet, der Unfall selbst dürfte damit nicht im Zusammenhang stehen.

Werbung: