30.9.2013 – Unfall in Hinterbrühl

1.10.2013 Hinterbrühl/Niederösterreich. Am 30.9.2013, gegen 20:40 Uhr, lenkte eine 44-jährige Frau ihren PKW
im Ortsgebiet von 2371 Hinterbrühl, auf der Hauptstraße aus Richtung Maria Enzersdorf kommend und setzte zum Linksabbiegen in die Beethovengasse an.

Zur selben Zeit lenkte ein 16-jähriger junger Mann sein Mofa, auf der Hauptstraße in die Gegenrichtung. Im Zuge des Abbiegevorganges kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Mofafahrer mit seinem Mofa frontal gegen die rechte hintere Fahrzeugseite des PKW fuhr.

Durch die Wucht wurde der Mofafahrer über das Heck des PKW geschleudert und blieb schwer verletzt auf der Fahrbahn liegen.

Der Mann wurde mit der Rettung in das Landesklinikum Thermenregion Mödling gebracht. An beiden Kfz entstand Totalschaden.

Werbung: