30.10.2021 – Fahrten unter Alkoholeinfluss in Kempten

31.10.2021 Kempten (Allgäu). Am frühen Samstagmorgen stürzte der Fahrer eines E-Scooters und zog sich leichte Verletzungen zu.

Im Rahmen der Aufnahme des Sachverhalts stellte sich heraus, dass der 42-Jährige deutlich alkoholisiert ist, weshalb eine Blutentnahme veranlasst wurde.

Der Mann wird wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr angezeigt, zur Behandlung der Verletzungen kam er in ein Klinikum.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

In der Nacht auf Samstag wurde ein 40-jähriger Pkw-Fahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Nachdem die Beamten Alkoholgeruch festgestellt hatten, wurde beim Fahrer ein gerichtsverwertbarer Atemalkohholtest durchgeführt.

Der Fahrer muss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, 1 Monat Fahrverbot sowie zwei Punkten in Flensburg rechnen.

(PI Kempten)

Werbung: