29.9.2013 – Unfall bei Eglofs

30.9.2013 Argenbühl (kb). Zwei Leichtverletzte und ein total beschädigtes Auto sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Sonntagabend auf einer Gemeindestraße bei Eglofs ereignet hat.

Eine 18-jährige Autolenkerin verlor gegen 20:45 Uhr in einer Linkskurve beim Weiler Hintergreut die Kontrolle über ihr Fahrzeug.
Sie kam mit ihrem VW Golf zunächst links von der Straße ab und landete in der angrenzenden Wiese. Durch starkes Gegenlenken geriet sie im Anschluss wieder auf die Fahrbahn, schleuderte aber dann in den angrenzenden Tobelgraben und kam dort mit Totalschaden zum Stillstand.

Die junge Frau und ihr 19-jähriger Beifahrer zogen sich dabei leichtere Verletzungen zu. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf etwa 1 000 Euro.

Werbung: