29.9.2013 – Suchaktion in Haslau an der Donau

30.9.2013 Haslau an der Donau/Niederösterreich. Am 29.9.2013, gegen 23:00 Uhr, wurde von der Polizeiinspektion Regelsbrunn eine Suchaktion nach einem 79 jährigen Pensionisten aus Wien eingeleitet, welcher in den Donauauen von 2402 Haslau an der Donau, Bez. Bruck/Leitha, die Orientierung verloren hatte und nicht mehr zu seinem Ausgangspunkt bzw. abgestellten Pkw fand.

An der Suchaktion waren die Freiwillige Feuerwehr Haslau/Donau, Polizeibeamte des Bezirkes Bruck/Leitha sowie ein Polizeihubschrauber mit Suchscheinwerfern im Einsatz, welcher den verirrten Pensionisten letztendlich orten konnte.

Der Pensionist konnte folglich von Angehörigen der FF Haslau/Donau und Polizeikräften unverletzt geborgen werden.

Werbung: