29.6.2020 – Unfall in Altusried

30.6.2020 Altusried. Am Montagmorgen war eine 17-jährige Radfahrerin verbotswidrig auf dem Gehweg der Hauptstraße in Richtung Kempten unterwegs, während eine Pkw-Fahrerin auf der Schmiedstraße in Richtung Hauptstraße fuhr.

Die Jugendliche fuhr bei der Kreuzung vom Gehweg auf die Hauptstraße, ohne zuvor abzusteigen und sich umzusehen.

Die Pkw-Fahrerin ihrerseits missachte das „Vorfahrt gewähren Schild“ bzw. übersah beim Einfahren in die Kreuzung die Radfahrerin.

Die Fahrzeuge stießen zusammen, die Radfahrerin stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu; sie kam ins Krankenhaus.

Der Sachschaden beläuft sich auf insg. ca. 1.000 Euro.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: