29.6.2013 – Schlägerei in Sigmarszell

29.6.2013 Sigmarszell. Zu einer Schlägerei ist es am frühen Samstagmorgen im Bahnweg gekommen. Nach ersten Ermittlungen waren sich ein 23- und ein 27-jähriger in die Haare geraten.

Im Verlauf des Streits soll der Ältere seinem Kontrahenten mit einem Glas ins Gesicht geschlagen haben. Der Geschädigte erlitt hierbei eine Schnittwunde am Kinn. Der Vorfall wurde von mehreren Zeugen beobachtet. Da jedoch alle Anwesenden deutlich alkoholisiert waren, muss der genaue Verlauf in weiteren Vernehmungen geklärt werden.

Der Verletzte begab sich zur weiteren Versorgung ins Krankenhaus. Den Beschuldigten erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung.

(PI Lindau)

Werbung: