29.6.2013 – Drogenaufgriff in Oberstdorf

29.6.2013 Oberstdorf. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 20-jähriger Mann im Ortsbereich von Oberstdorf einer Polizeikontrolle unterzogen.

Dabei fanden die Beamten bei ihm ein Döschen mit 1,8 Gramm Marihuana.

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung, die die Staatsanwaltschaft anordnete, wurden nochmals 1,9 Gramm Marihuana, 3,2 Gramm Haschisch, einige Samen und diverse Utensilien, die für den Konsum von Rauschgift verwendet werden, aufgefunden und sichergestellt.

Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Verdachts des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln.

(PI Oberstdorf)

Werbung: