29.5.2013 – Unfall auf der A 96

30.5.2013. Am Mittwoch den 29.5.2013, gegen 20:45 Uhr, fuhr ein Pkw mit Anhänger auf der Autobahn Richtung München, als auf Höhe der Abfahrt Weißensberg ein Reifen des Anhängers platzte.

Der Autofahrer schaffte es sein Gespann kontrolliert auf dem Seitenstreifen zum Stehen zu bringen. Jedoch hatte der Anhänger einen Unterlegekeil verloren, der auf dem Beschleunigungsstreifen lag.

Ein Pkw der hier auf die Autobahn auffahren wollte konnte dem Keil nicht mehr ausweichen und fuhr darüber. Dieser Pkw wurde dadurch so schwer beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(PI Lindau)

Werbung: