29.11.2021 – Unfälle in Nesselwang

30.11.2021 Nesselwang/Ostallgäu. Am Morgen des 29.11.2021 kam es auch in Nesselwang zu Verkehrsunfällen aufgrund Schneeglätte und nicht angepasster Geschwindigkeit.

In der Marktoberdorfer Straße geriet erst eine 51-jährige Pkw-Fahrerin auf der schneebedeckten Fahrbahn mit ihrem Fahrzeug in der kurvigen Gefällstrecke ins Rutschen.

Sie geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und stieß mit einem entgegenkommenden Lieferwagen zusammen.

Weder die Unfallverursacherin, die nicht mit angepasster Geschwindigkeit gefahren war, noch der ebenfalls 51-jährige Fahrer des Lieferwagens wurden verletzt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.

Nur wenige Minuten später hielt an der Unfallstelle ein Schneepflugfahrer, der die Straße freiräumen wollte, hinter den Unfallfahrzeugen an.

Erneut kam ein Pkw-Fahrer die Gefällstraße bergab, verlor auf der schneeglatten Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr in den Gegenverkehr, wo er gegen den stehenden Schneepflug rutschte.

Am Fahrzeug des 26-jährigen Unfallverursachers entstand erheblicher Schaden, während der Schneepflug nur leicht beschädigt wurde.

(PI Füssen)

Werbung: