28.9.2013 – Bergunfall an Gehrenspitze

28.9.2013 Tirol. Beim Abstieg von der Gehrenspitze im Gemeindegebiet von Wängle am 28.9.2013, gegen 13:15 Uhr, wurde eine 42-jährige deutsche Staatsabgehörige, die Mitglied einer 4-köpfigen Bergsteigergruppe war, durch einen plötzlichen Steinschlag aus der Südwestwand, in welcher sich eine Seilschaft befand, am Bein getroffen und schwer verletzt.

Sie wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle vom NAH Martin2 ins BKH Reutte geflogen.

Bearbeitende Dienststelle: BPK Reutte

Werbung: