28.4.2022 – Motorradunfall in Innsbruck

29.4.2022 Innsbruck/Tirol. Ein 55-jähriger österreichischer Staatsangehöriger querte mit seinem Motorrad von der Bruder-Wilram-Straße kommend, die Kreuzung mit der Amraser Straße in südliche Richtung.

Zur gleichen Zeit lenkte eine 20-jährige Österreicherin ein Motorrad auf der Amraser Straße in östliche Richtung, stadtauswärts.

Im südlichen Kreuzungsbereich kam es zur rechtwinkligen Kollision der beiden Fahrzeuge. Dadurch wurden beide Lenker unbestimmten Grades verletzt.

Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Bearbeitende Dienststelle: VI Innsbruck

Werbung: