28.11.2021 – Corona-Kontrollen durch Polizei und Landratsamt Lindau

29.11.2021 Lindau (Bodensee). Am vergangenen Wochenende, von Freitagnachmittag bis Sonntagnacht, wurden zahlreiche Gaststätten, Hotels, Fitnessstudios und Spielhallen im Stadtgebiet Lindau, Bodolz, Nonnenhorn und Wasserburg von der Polizei Lindau zusammen mit dem Landratsamt Lindau kontrolliert.

Erfreulicherweise kam es zu keinen nennenswerten Verstößen, die Kontrolle wurde stets als positiv von den kontrollierten Personen angenommen.

Lediglich in einer Gaststätte in der Wackerstraße in Lindau wurde ein 50-jähriger Mann mit einer Kopie eines falschen Impfausweises angetroffen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Wie sich im Nachgang der Ermittlungen herausstellte, gab er nicht nur falsche Personalien gegenüber der Polizei an, sondern zeigte auch ein Foto eines Impfausweises vor, welcher gar nicht für ihn ausgestellt war.

Gegen ihn leiteten die Beamten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen falscher Namensangabe und eines Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz ein.

(PI Lindau)

Werbung: