27.9.2013 – Unfall bei Kremsbrücke

28.9.2013 Kremsbrücke/Kärnten. Am 27.9.2013, gegen 16:20 Uhr, lenkte ein 25 jähriger Informatiker aus Kremsbrücke seinen PKW auf der Katschberg Straße (B99) von Gmünd kommend in Richtung Kremsbrücke.

Kurz vor der Ortseinfahrt von Kremsbrücke kam ihm ein vermutlich weißer VW Passat auf seinem Fahrstreifen entgegen, sodass er, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, sein Fahrzeug nach rechts auslenken musste.

Aufgrund dieses Ausweichmanövers kam der 25 jährige in weiterer Folge von der Fahrbahn ab, schlitterte gegen die dort angebrachte Ortstafel, durchstieß eine angrenzende Ligusterhecke und kam schließlich im Garten eines Einfamilienhauses zum Stehen.

Er selbst wurde nicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt ohne anzuhalten in Richtung Gmünd fort.

Etwaige Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der PI Rennweg am Katschberg in Verbindung zu setzen.

Werbung: