27.12.2022 – Unfälle mit hohem Sachschaden auf der A7 wegen Unaufmerksamkeit beim Überholen

28.12.2022 Memmingen. Am Dienstagvormittag (27.12.2022) befuhr ein 21-Jähriger mit seinem Pkw Volvo die A7 in Richtung Füssen.

Kurz nach der Anschlussstelle Berkheim wollte er ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen und wechselte auf den linken Fahrstreifen. Dabei übersah er den im gleichen Moment überholenden Pkw Peugeot eines 20-Jährigen und streifte dessen rechte Fahrzeugseite.

Gleiches passierte einem 56-Jährigen. Er war mit seinem Pkw Daimler auf der A 7 Richtung Würzburg unterwegs und wollte kurz vor der Anschlussstelle Vöhringen ein Fahrzeug überholen. Dabei übersah er den von hinten mit hoher Geschwindigkeit ankommenden Pkw Daimler eines 68-Jährigen. Dieser konnte einen Zusammenstoßt trotz Vollbremsung und Ausweichens nach links nicht mehr verhindern.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Glücklicherweise wurde bei den Unfällen niemand verletzt. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von rund 37.000 Euro. Gegen die Unfallverursacher leiteten die Beamten Bußgeldverfahren ein.

(APS Memmingen)

Werbung: