26.9.2013 – Unfall bei Emmersdorf

26.9.2013 Emmersdorf/Niederösterreich. Am 26. September 2013, gegen 08:50 Uhr, lenkte ein 79-jähriger Mann aus dem Bezirk Krems-Land einen Pkw, in einem Baustellebereich, auf der B3 aus Richtung Maria Laach kommend in Richtung Emmersdorf durch das Gemeindegebiet von Emmersdorf.

Dabei dürfte er aus gesundheitlichen Problemen auf die linke Fahrbahnseite gekommen sein und einen 30-jährigen Mann aus dem Bezirk Krems-Land, der an der Baustelle arbeitete, zur Seite gestoßen haben.
In der Folge kam der 79-jährige nach links von der Straße ab und kam in einem angrenzenden Wald zum Stillstand.

Der 30-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von Arbeitskollegen in das Landesklinikum Melk verbracht.

Der 79-jährige erlitt ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Notarzthubschrauber “Christophorus 2 ” in das Landesklinikum Krems verbracht

Werbung: