26.5.2013 – In Schlangenlinien durch Türkheim

26.5.2013 Türkheim. Ein 36-jähriger Ostallgäuer fiel am Sonntag in den frühen Morgenstunden einer Polizeistreife durch seinen Fahrstil auf. In Schlangenlinien fuhr er mit seinem Pkw Richtung Türkheim/Bahnhof.

Ein bei der Verkehrskontrolle durchgeführter Alkotest ergab bei dem Fahrer eine absolute Fahruntüchtigkeit mit über 1,1 Promille. Außerdem wurden noch drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt. Eine Überprüfung diesbezüglich verlief ebenfalls positiv. Der Führerschein des Ostallgäuers wurde sichergestellt, sowie eine Blutentnahme bei ihm angeordnet.

Der Fahrer muss sich nun für die Trunkenheit im Verkehr verantworten.
(PI Bad Wörishofen)

Werbung: