25.5.2013 – Skiunfall Hintertuxer Gletscher

26.5.2013 Schwaz (Tirol). Am 25.5.2013, gegen ca. 16:00 Uhr, fuhr ein 45-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinen Carvingskiern auf der Piste Nr. 3 im Skigebiet Hintertuxer Gletscher in Richtung Tuxer Ferner Haus ab.

Vermutlich aufgrund der schlechten Sichtverhältnisse – es herrschte Nebel – kam der Skifahrer auf einer Seehöhe von ca. 2270 m über den Pistenrand hinaus und stürzte ca. 7 m über felsdurchsetztes Gelände ab. Er zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades im Kopf- und Brustbereich zu.

Nach Erstversorgung durch die Pistenrettung wurde der Verletzte mit der Gondelbahn ins Tal und von dort mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Schwaz gebracht und dort stationär aufgenommen.

Werbung: