24.9.2021 – Trunkenheit im Verkehr in Markt Rettenbach – Betrunkener versucht zu flüchten

24.9.2021 Markt Rettenbach/Unterallgäu. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beabsichtigte eine Streife der Polizeiinspektion Mindelheim einen Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle zu unterziehen.

Als der Fahrer den Streifenwagen hinter sich wahrnahm, versuchte er sich der Kontrolle zu entziehen, indem er durch mehrere Seitenstraßen fuhr.

Nachdem das Streifenfahrzeug beharrlich folgte, hielt der Fahrer vernünftigerweise an.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Der Grund der versuchten „Flucht“ war nach einem Atemalkoholtest nachvollziehbar, da der Wert im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit lag.

Während der Pkw-Lenker zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht wurde, übergaben die Beamten der Ehefrau die Fahrzeugschlüssel.

Den Fahrer erwarten nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr sowie der Entzug der Fahrerlaubnis.

(PI Mindelheim)

Werbung: