24.9.2013 – Unfall in Völkermarkt

24.9.2013 Völkermarkt/Kärnten. Am 24.9.2013, 08.15 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Selbstständiger aus St. Veit/Glan mit seinem Kraftwagenzug auf der Griffner Straße (B 70) in Völkermarkt von Griffen kommend in Richtung Klagenfurt.

Vor einer Baustelle auf der Mühlgrabenbrücke bildete sich ein Rückstau und es hielten vier PKW verkehrsbedingt an.

Offenbar aufgrund des Nebels übersah dies der LKW-Fahrer und fuhr der Kolonne auf. Die beteiligten Fahrzeuge verkeilten sich ineinander. Ein 72-jähriger Mann aus Griffen erlitt schwere Verletzungen und wurde von der Rettung ins LKH Wolfsberg gebracht.

Ein dreijähriges Mädchen aus St. Paul/Lav., seine 29-jährige Mutter und eine 28-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Alle weiteren Personen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand schwerer bzw. Totalschaden.

Werbung: