24.9.2013 – Unfall bei Häselgehr

25.9.2013 Häselgehr/Tirol. Ein 49-jähriger Deutscher lenkte am 24.9.2013, um 20:00 Uhr, einen Pkw auf der B 198 im Gemeindegebiet von Häselgehr aus Richtung Elmen kommend in Richtung Steeg.

Bei Straßenkilometer 49,15 geriet er über den rechten Fahrbahnrand hinaus.

Der Pkw stürzte ca. 30 m eine steile Böschung hinab, überschlug sich und kam auf den Rädern in einem Graben zum Stillstand. Der Deutsche konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und über die Böschung hinaufklettern.

Er wurde von der Rettung ins BKH Reutte gebracht.

Werbung: