24.5.2022 – Brand im Feuerwehrhaus Schlachters

24.5.2022 Sigmarszell. Gegen 13:15 Uhr wurde ein Feuermelder aus dem Feuerwehrhaus in Schlachters ausgelöst. Der erste eingetroffene Feuerwehrmann stellte fest, dass auf dem Fahrersitz des einzigen Löschfahrzeuges Flammen nach oben schlugen. Diese konnten jedoch gleich mit einem Feuerlöscher gelöscht werden.

Ursächlich für den Brand war eine im Fahrzeug gelagerte Taschenlampe. Der darin befindliche Akku entzündete sich von selber und explodierte. Dadurch wurde dieser gegen die Fahrzeugdecke geschleudert und blieb brennend auf dem Sitz liegen.

Die Flammen breiteten sich im Fahrgastraum aus. Der Schaden wird auf mehrere 10.000 Euro geschätzt. Das Löschfahrzeug ist derzeit nicht einsatzbereit.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Lindau)

Werbung: