23.6.2013 – Tödlicher Rennradsturz am Arlberg

24.6.2013 St. Anton am Arlberg (Tirol). Am 23.6.2013, um 14:40 Uhr, kam es im Zuge der Straßenradveranstaltung “Schwalbe Tour Transalp 2013″ auf der 1. Etappe von Sonthofen/D nach St. Anton a. A. zu einem tödlichen Unfall eines 47-jährigen Teilnehmers aus Deutschland.

Der Radsportler kam während der Abfahrt auf der Arlbergpassstraße bei StrKm 8,5 aus noch nicht geklärter Ursache zu Sturz, prallte zunächst gegen die Leitschiene und wurde in weiterer Folge über diese geschleudert, wo er schließlich ca. 2 Meter unterhalb der Straße zwischen Bäumen zum Liegen kam.

Trotz sofortiger Erster-Hilfe durch weitere Teilnehmer sowie durch das Ärzteteam des alarmierten Rettungswagens der Tour Begleitung kam für den Verunfallten jede Hilfe zu spät.

Werbung: