23.6.2013 – Mountainbikeunfall in Ellbögen

24.6.2013 Fulpmes (Tirol). Am 23.6.2013, gegen 14:10 Uhr, fuhr eine Gruppe Mountainbiker vom Meißnerhaus kommend entlang der Forststraße in Richtung Ellbögen talwärts.

In einem Steilstück auf ca. 1.620 Metern Seehöhe kam ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land als letzter in der Gruppe zu Sturz, als dieser eine querverlaufende Wasserrinner zu überspringen versuchte.

Der Mountainbiker prallte mit dem Gesicht auf den Forstweg auf und verletzte sich unbestimmten Grades. Nach der Erstversorgung durch die Crew des Notarzthubschraubers musste der Verunfallte in die Klinik Innsbruck geflogen werden.

Werbung: