22.5.2013 – Gleitschirmabsturz in Eben am Achensee

22.5.2013 Eben (Tirol). Am 22.05.2013, gegen 11:00 Uhr, startete ein 41-jähriger Mann von der Bergstation der Rofanlifte zu einem Gleitschirmflug.

Beim Landeanflug im Bereich Lärchenwiese im Gemeindegebiet von Eben am Achensee stürzte der Mann aus bisher ubk Ursache aus einer Höhe von ca. 40 m auf eine Wiese ab, wobei er sich schwere Verletzungen an der Wirbelsäule zuzog.

Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Werbung: