22.10.2021 – Großeinsatz der Feuerwehr in Kempten

23.10.2021 Kempten (Allgäu). Am Freitag, gegen 18:00 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei zu einem ausgelösten Rauchmelder in die Brandstatt gerufen.

Aus einer der Wohnung konnte starker Rauch festgestellt werden, weshalb die Türe gewaltsam geöffnet werden musste.

Als Ursache für den Rauch konnte durch die Feuerwehr angebranntes Essen festgestellt werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

In der Wohnung befand sich zu diesem Zeitpunkt keine Person.

Den Wohnungsinhaber erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen die Verhütung von Bränden.

(PI Kempten)

Werbung: