21.9.2013 – Feuer in Itter

22.9.2013 Itter/Tirol. Am 21.9.2013, gegen 16:00 Uhr, brach aus bisher unbekannter Ursache auf einem Balkon eines dreistöckigen Wohnhauses in Itter ein Brand aus, der in der Folge auf die Wohnungen im 1. und 2. Stock übergriff und die Wohnungen so beschädigte, dass sie nicht mehr bewohnt werden können.

Der Brand konnte von den FFW Wörgl, Itter und Bruckhäusl mit insgesamt ca 90 Mann und 13 Einsatzfahrzeugen gelöscht werden.

Personen kamen nicht zu Schaden, es entstand erheblicher Sachschaden.

Werbung: