21.1.2023 – Arbeitsunfall in Türkheim

21.1.2023 Türkheim/Unterallgäu. Am Samstagmorgen wurde auf einem Betriebsgelände eine 44-jährige Arbeiterin durch Rangierarbeiten eines 57-jährigen Mitarbeiters so schwer verletzt, dass sie in eine Unfallklinik verbracht werden musste.

Die Verletzte wurde zwischen einem Transportwagen und einem Geländer eingeklemmt.

Die Polizei ermittelt gegen den Mitarbeiter wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

(Foto: Polizei)

(PI Bad Wörishofen)

Werbung: