20.8.2022 – Wildcamper trotz Regenwetter am Hegratsrieder Weiher

20.8.2022 Ostallgäu. In der Nacht von Freitag auf Samstag erwischten die Beamten der Polizei Füssen wieder drei Wildcamper.

Trotz des massiven Regens zelteten am Hegratsrieder Weiher zwei Urlauber aus Baden-Württemberg mitten in einem Biotop.

Das junge Pärchen wurde durch die Polizei geweckt und des Platzes verwiesen. Ebenso musste ein 64-jähriger Mann sein Schlafplatz räumen.

Dieser campte mit einem Wohnmobil nahe dem Panoramastadel.

Alle drei Personen erwarten eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Naturschutzgesetz.

(PI Füssen)

Werbung: