20.7.2013 – Unfall in Sellrain

20.7.2013 Sellrain (Tirol). Am 20.7.2013, um 06:00 Uhr, fuhr ein 41-jähriger Taxifahrer mit einem 29-jährigen Fahrgast auf der Sellrainer Landesstraße talauswärts.

Mitten auf der Strecke wollte der Fahrgast aus dem Taxi aussteigen.

Aufgrund von Ungereimtheiten über den Taxifahrpreis entwickelte sich ein Streitgespräch. Der Taxilenker wollte in der Folge gemeinsam mit dem Fahrgast zur Polizei Kematen fahren um die Angelegenheit zu klären und setzte daher die Fahrt fort.

Der alkoholisierte Fahrgast öffnete plötzlich die Beifahrertüre und ließ sich aus dem Taxi auf die Fahrbahn fallen.

Er erlitt dadurch Verletzungen an beiden Fußgelenken und wurde ärztlich versorgt.

Werbung: