20.4.2013 – Schlägerei am Bahnhof Füssen

21.4.2013 Füssen. Ein polizeibekannter Randalierer hat am Samstagmittag am Füssener Bahnhof in stark alkoholisiertem Zustand mehrere Passanten angepöbelt und dabei zwei junge Männer attackiert, einer von Ihnen erlitt eine Gesichtsverletzung.

Anschließend setzte er sich ohne Fahrkarte in den Zug in Richtung Marktoberdorf.

Dort wurde dann die Reise von der Polizei beendet.

(PI Füssen)

Werbung: