2.6.2013 – Hochwassersituation im Allgäu

2.6.2013. Informationen zur Hochwassersituation und weiterer Ereignisse im Zusammenhang mit dem Dauerregen im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ab 31.05.2013.

Stand 02.06.2013, 5:30 Uhr
Bis Samstagmorgen kam es im Schutzbereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zu keinen großen hochwasserbedingten Ereignissen. Vereinzelt sind Bäche über die Ufer getreten bzw. stehen Keller unter Wasser. Zu Verkehrsbehinderungen kommt es bisher nur auf wenigen niederrangigen Straßen.

Bis Samstagmittag kam es zu keiner wesentlicher Änderung der Lage.

Mit Einsetzen der stärkeren Regenfälle am Nachmittag verschärfte sich die Situation. Ab 17 Uhr musste festgestellt werden, dass zahlreiche kleinere Gewässer ansteigen wodurch Straßen überspült werden und Keller volllaufen. Es wird darauf hingewiesen, dass insbesondere auf Nebenstrecken damit gerechnet werden muss, dass Hochwasserbedingte Gefahrenstellen nicht gekennzeichnet sind. Um entsprechend vorsichtige Fahrweise wird gebeten. Im weiteren Verlauf mehrten sich die Feuerwehreinsätze im südlichen Schutzbereich aufgrund von vollgelaufenen Kellern. Mit der im Bereich Rohrach wegen einem abgerutschten Hang gespertten B 308 ist die erste Bundesstraße betroffen. Wegen einer Polderflutung musste die Bahnstrecke Kempten – Immenstadt gesperrt werden.

Bis 20:00 Uhr wurden bei der Polizei rund 100 hochwasserbedingte Einsätze bekannt. Schwerpunkte sind bisher die Landkreise Lindau und Oberallgäu.

Im weiteren Verlauf kam es zu einem starken Anstieg der Einsätze die sich (ohne den Feuerwehreinsätzen im Bereich der Rettungsleitstelle Donau Iller, welche der Polizei nicht vorliegen) bis um 05:30 Uhr auf über 220 Einsätze summierten. Neben zahlreichen überschwemmten Fahrbahnen und vollgelaufenen Kellern kam es hierbei auch zu vereinzelten Murenabgängen. Insbesondere Betroffen ist im Oberallgäu das Birgsau Tal, das derzeit nicht erreicht werden kann, die Staatsstraße 2005 bei Oberstaufen wo der Grenzübergang Aach gesperrt ist, sowie die B16 bei Rieden wo ein Lkw in eine Mure gefahren ist. Auch die Laiblachbrücke am ehemaligen Grezübergang Lindau Ziegelhaus wurde aufgrund der Hochwassersituation für den Verkehr gesperrt. Ab 04:00 Uhr war ein deutlicher Rückgang des Einsatzaufkommens festzustellen.

Die nachfolgenden Informationen werden derzeit nach Landkreisen sortiert aktualisiert. Bei den Feuerwehreinsätzen handelt es sich um das Meldebild. Die Aufstellung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Landkreis Oberallgäu & Kempten

09:00 – Bisher keine Ereignisse

11:50 – aktuelle Prognose
Für die Iller wird bis Sonntag früh im Bereich Sonthofen / Kempten mit den Meldestufen 3-4 gerechnet. Nördlich davon kann an einzelnen Stellen die Meldestufe 3 erreicht werden.
Für den Lech wird nach derzeitiger Einschätzung davon ausgegangen, dass der Forggensee den Anstieg in wesentlichen Teilen abpuffern kann. Für die Wertach wird kein problematischer Anstieg erwartet. Generell ist die genaue Entwicklung der Wetterlage/Niederschläge derzeit noch schwierig einzuschätzen.

22:22 – Weitnau
Höhe Moos in der Senke steht das Wasser ca. 40 cm hoch auf der Straße. Straße wird durch Polizei gesperrt.

22:44 – Betzigau
Bach in Betzigau ist über die Ufer getreten und droht Haus im Lerchenweg zu überfluten.

SAMSTAG 01.06.2013

01:17 – Kempten/Heiligkreuz
In der Augustinerstraße steht ein Keller unter Wasser.

10:02 – Durach/Rothen
In Rothen steht ein Keller unter Wasser.

10:55 – Immenstadt
Auf der B308 kommt es zu Beeinträchtigung durch Hangwasser das über die Bundesstraße läuft. Warnbeschilderung wird aufgestellt.

12:00 – Rettenberg
Am Radweg parallel zur Staatsstraße 2007 wurde durch den Wasserdruck ein Kanaldeckel herausgedrückt.

15:30 – Waltenhofen
Im Bereich von einem Industriegelände wird eine Hochwasserverbauung vorsorglich aufgebaut.

15:34 – Altusried/Muthmannshofen
Im Mühlenweg ist ein Bach über die Ufer getreten.

16:14 – Dietmannsried
Im Stampfweg werden Sandsäcke durch die Feuerwehr angeliefert.

16:43 – Dietmannsried/Überbach
In der Haldenwangerstraße ist ein Bach über die Ufer getreten.

17:03 – Rettenberg/Engelpolz
Wasser läuft in Haus und in Keller

17:17 – Dietmannsried
Im Vornerweg steht ein Keller unter Wasser.

17:23 – Sonthofen
Maßnahmen zum Hochwasserschutz Albergraben werden getroffen.

17:32 – Hinang/Schöllang
Die Verbindungsstraße ist überflutet.

17:55 – Bad Hindelang
Im Bereich Reckenberg staut sich das Wasser auf der Straße.

18:00 – Fischen
Die Sankt Florian Straße ist überschwemmt.

18:10 – Weitnau, Sonthofen, Scheidegg, Oy-Mittelberg, Kempten
Mitteilung über vollgelaufene Keller.

18:44 – Oberstaufen, Fischen
Mitteilung über vollgelaufene Keller.

19:08 – Kempten
Der Klinglerweg ist überflutet

19:13 – Kempten, Immenstadt
Die Bahnstrecke ist wegen der Polderflutung gesperrt.

19:16 – Durach
Die Heberlingstraße ist überschwemmt.

19:30 – Waltenhofen
In Häusern ist die Fahrbahn überflutet.

19:41 – Weitnau
Im Kreuztal steht in einem Gebäude das Wasser im Keller

19:49 – Wiggensbach
Im Bereich Unterkürnach droht ein Hotel aufgrund eines über die Ufer getretenen Baches überflutet zu werden.

20:01 – Kempten
Der Bachtelmühlweg wird überschwemmt.

20.11 – Weitnau
Im Kirchweg Wasser im Keller von einem Gebäude

20:23 – Kempten
Aufgrund der erwarteten Pegels der Iller von über 5 Metern wurden die Halter der Fahrzeuge die im Bereich Augartenweg und Weidacherweg abgestellt waren aufgefordert ihre Fahrzeuge zu versetzen, da eine Überflutung dieser Straßen zu erwarten ist.

20:44 – Durach, Waltenhofen, Immenstadt
Keller unter Wasser

20:50 – Wiggensbach
Die Staatsstraße 2376 ist im Bereich Häfliswald überflutet.

21:14 – Altusried
Im Bereich Hettisried wird die Fahrbahn überschwemmt.

21:23 – Sonthofen
Von einer Wiese läuft Wasser herab und über die Elsa-Brandströmstraße.

21:34 – Kempten, Betzigau, Rettenberg, Weitnau
Wasser in Keller

22:01 – Betzigau
Schlamm auf der Fahrbahn der OA 23.

22:02 – Wiggensbach
Fahrbahn bei Schachen wird überschwemmt.

22:25 – Altusried
Fahrbahn bei Fischers wird überschwemmt.

22:27 – Oberstdorf
Im Bereich der Straße zum Birgsautal kam es zu einem Murenabgang. Zwar wurde die Straße selbst bisher nicht betroffen, aber aus Sicherheitsgründen muss die Straße zumindest bis Tagesanbruch für den Verkehr gesperrt werden. Die Bewohner im Birgsautal wurden über die Maßnahme informiert.

22:36 – Kempten
Im Ortsteil Sankt Mang läuft Waser in das Gebäude eines Industriebetriebes.

22:39 – Kempten
Die Lenzfriederstraße wird überschwemmt.

22:41 – Kempten, Immenstadt
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller.

22:49 – Kempten
Mitteilung, dass die Füssener Straße knietief unter Wasser stehen würde.

22:49 – Kempten
Die Bachtelmühlstraße muss komplett gesperrt werden.

23:13 – Dietmannsried, Waltenhofen, Sulzberg, Oberstdorf, Kempten, Bad Hindelang,
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller.

23:51 – Kempten
In der Lenzfriederstraße steht in einem Keller 1,5m hoch das Wasser.

23:53 – Oberstaufen, Wiggensbach, Suzberg
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller.

SONNTAG 02.06.2013

00:18 – Dietmannsried
Die Fahrbahn zwischen der BAB Abfahrt Dietmannsried und Heising ist an mehrern Stellen überschwemmt.

ab 00:38 – 05:30 Oberstaufen, Sulzberg, Altusried, Kempten, Rettenberg, Burgberg, Waltenhofen, Blaichach
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller.

03:05 – Riefensberg (A)
Im Bereich des Grenzübergangs Aach wird die Fahrbahn durch einen Murenabgang vollständig verschüttet. Aufgrund des Ausmaßes der Verschüttung kann die Fahrbahn kurzfristig nicht geräumt werden. Der Grenzübergang muss für den Verkehr gesperrt werden.

Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren

09:00 – Füssen
Info, dass die Aufstauung des Forggensees seit Mittwoch abgebrochen worden ist, um die Niederschläge abpuffern zu können.

11:50 – aktuelle Prognose
Für den Lech wird nach derzeitiger Einschätzung davon ausgegangen, dass der Forggensee den Anstieg in wesentlichen Teilen abpuffern kann. Generell ist die genaue Entwicklung der Wetterlage/Niederschläge derzeit noch schwierig einzuschätzen.

13:07 – Füssen
Vermutlich witterungsbedingt fiel im Bereich des Lechfalls ein größerer Stein (ca. 20 x 10 cm) auf die Fahrbahn und prallte gegen ein Fahrzeug. Die Fahrerin blieb unverletzt.

SAMSTAG 01.06.2013

13:40 – Obergünzburg
Auf der Staatsstraße 2055 fliesst im Bereich der Ebersbacher Steige ein Bach über die Fahrbahn. Starke Aquaplaning Gefahr in diesem Bereich.

16:04 – Pfronten
Bei einer Baustelle für eine Brücke über die Vils wird ein Bagger bereitgestellt um ggf. eine Unterspülung zu verhindern.

16:37 – Untrasried
Die Staatsstraße 2011 ist zwischen Hopferbach und Schwantele überspült. Überspülung wird durch einen über die Ufer getretenen Bach verusacht. Es wird geprüft ob auch die Kläranlage gefährdet ist.

16:50 – Obergünzburg
Mitteilung, dass der Eschenlohweg überschwemmt sei, bestätigt sich nicht.

16:52 – Obergünzburg
Wasser im Keller eines Gebäudes im Hammerschmiedeweg.

17:37 – Görisried
Am Sportplatz kam es zu einem Muhrenabgang. Ein Hochwasserdamm musste zusätzlich gesichert werden. Ein Gehweg ist überflutet.

17:54 – Untrasried
In der Osterwaldstraße steht ein Keller unter Wasser.

17:49 – Pfronten
Im Birkenweg droht ein Haus voll Wasser zu laufen.

18:46 – Pforzen
Die Bahnhofstraße ist überflutet.

18:53 – Lengenwang
Ein Bach ist im Bereich Albisried über die Ufer getreten.

19:22 – Bidingen
Im Angerweg steht ein Keller unter Wasser

19:42 – Kaufbeuren
Die Kemnater Straße ist überflutet

19:45 – Marktoberdorf
Die Kurfürstenallee ist überflutet zudem sei die Fahrbahn zum Teil weggerissen.

20.24 – Füssen
In der Zollerstraße ist Wasser in einem Keller.

20:29 – Marktoberdorf
In der Hohenwartstraße wurde ein Kanaldeckel durch den Wasserdruck angehoben.

20:37 – Lechbruck
Im Bereich Bahnhofstraße ist die Fahrbahn überflutet.

20:47 – Marktoberdorf
Im Bereich Osterried ist ein Keller vollgelaufen.

21:27 – Marktoberdorf
Die Leuterschacher Straße wird überschwemmt.

21:57 – Lengenwang
Wasser läuft in Keller trotz Abdichtung mit Sandsäcken.

23:22 – Ronsberg
Die Feuerwehr wird zur Errichtung einer Hochwasserverbauung alarmiert.

SONNTAG 02.06.2013

00:09 – Untrasried
Die Staatsstraße 2011 wird im Bereich Untrasried überschwemmt.

00:12 – Unterhingau
Wasser im Keller.

00:45 – Lengenwang
Wasser im Keller eines Gebäudes.

00:48 – Kaufbeuren
Die Wertach tritt im Bereich des “Elefantenklo” über die Ufer

01.44 – Bertoldshofen, Pforzen,
Wasser im Keller eines Gebäudes

04:40 – Rieden am Forggensee
Im Bereich der B 16 kommt es zu einem Murenabgang. Die Mure verschüttet dabei die Hälfte der Fahrbahn. Zudem wird ein Baum umgerissen. Ein Lkw Fahrer fuhr in den verschütteten Bereich und prallte gegen den Baum. Der Fahrer blieb unverletzt. Aufgrund des Murenabgangs kommt es zu Behinderungen. Für die Beseitigung der Mure wird derzeit eine Zeitdauer von einem Tag angesetzt.

Landkreis Lindau

09:00 – Bisher keine Ereignisse

23:29 – Weißensberg
In der Straße “im Baumgarten” steht der Keller eines Hauses unter Wasser.

23:35 – Opfenbach/Mellatz
Im Pfannerweg steht der Keller eines Hauses unter Wasser.

23:39 – Lindau/Heimesreutin
Mitteilung, dass Fahrbahn überschwemmt sein und das Wasser in Hofeinfahrt laufen würde. Mit Sandsäcken wird eine Barriere errichtet.

23:41 – Hergatz
Der Keller eines Hauses steht unter Wasser.

23:38 – Wasserburg
Wasser steht ca. 20 cm hoch in einem Keller/Grube in der Sonnenstraße

23:55 – Lindau/Oberrengersweiler
Ein Geweg ist überschwemmt, ein Gebäude droht voll zu laufen. Die Feuerwehr ist mit Sandsäcken im Einsatz.

SAMSTAG 01.06.2013

00:02 – 01:16 Sigmarszell, Niederstaufen, Maierhöfen, Wasserburg, Grünenbach, Hergatz
In Gebäude droht Wasser zu laufen bzw. in den Kellern steht bereits Wasser.

01:29 – Lindau/Zech
Im Bereich Campingplatz am See ist die Fahrbahn/der Gehweg überschwemmt.

02:29 – Hergatz/Schwarzenberg
Am Schwarzenberg ist der Bach über die Ufer getreten.

03:00 – Bodolz/Hochsträß
In den Kellern mehrerer Häuser im Weiherweg läuft Wasser rein.

07:12 – Lindenberg
In der Lauenbühlstr. steht ein Keller unter Wasser.

07:57 – Lindau/Reutin
Im Schoblochweg steht ein Keller unter Wasser.

12:55 – Weiler Simmerberg
Sandsäcke werden vorsorglich von der Feuerwehr abgefüllt.

13:42 – Lindau/Heimesreutin
Ein Bach droht über die Ufer zu treten.

14:05 – Lindau/Reutin
Ein Keller im Schoblochweg der bereits am Vormittag ausgepumpt worden ist läuft erneut voll Wasser.

14:55 – Hergensweiler/Rupolz
Ein Keller ist vollgelaufen.

16:14 – Lindau/Reutin
Der Köchlinweiher läuft über.

17:05 – Lindau/Oberreitnau
Für die Bodenseestraße werden Sandsäcke angefordert.

17:40 – Maierhöfen
In Riedholz ist ein Bach über die Ufer getreten.

17:42 – Lindau/Reutin
Im Bleicheweg wird das Wasser aus den Gullis gedrückt. Die Fahrbahn ist überflutet.

18:10 – Hergatz, Weißensberg, Maierhöfen
Mitteilung über vollgelaufene Keller

18:34 – Scheidegg
Abgerutschter Hang auf Höhe des Parkplatzes der B 308 im Rohrach. Geröll liegt teilweise bis hin zur Mitte der Straße. Rohrach wird an beiden Einfahrten gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über Niederstaufen und Lindenberg.

18:37 – Scheidegg
Im Bereich Schalkenried ist die Fahrbahn überflutet.

18:56 – Gestratz, Lindenberg
Mitteilung über vollgelaufene Keller.

19:12 – Gestratz
Ein Haus im Bereich Sonnehang droht von einem Bach überflutet zu werden.

19:16 – Lindau
In einem Keller in der Achstraße steht das Wasser 50 cm hoch

19:18 – Lindau
Die Fahrbahn am Schönbühl steht 30 cm unter Wasser

19:20 – Hergatz
Im Bereich Grod ist die Fahrbahn überflutet

19:36 – Scheidegg
Im Bereich Häuslingsmühle droht ein Bach ein Haus zu überfluten.

20:04 – Lindau
Mitteilung über zwei vollgelaufene Keller

20:10 – Weißensberg
Im Bereich Altrehlings sei die Fahrbahn überschwemmt, ebenso von Weißensberg kommend im Bereich Oberreitnau

21:19 – Lindau
Im Keller einer Bank läuft das Wasser hinein.

21:22 – Heimenkirch
Aus einem Hang läuft das Wasser heraus/herunter. In Folge steht das Wasser auf der Herz-Jesu-Heim Straße. Es drohen mehrere Keller vollzulaufen.

21:35 – Hergatz
Ein Bach ist im Bereich Staudach über die Ufer getreten

21:50 – Lindau
Der Rickenbach ist über das Ufer getreten und das Wasser läuft in das Dornier Werk

21:51 – Bodolz
Im Weiherweg ist der Bach über die Ufer getreten und droht in die Häuser zu laufen.

22:07 – Weiler-Simmerberg
Die Eschweidstraße wird überschwemmt. Das Wasser droht in ein Haus zu laufen.

22:10 – Lindau, Lindenberg, Sigmarszell
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller

22:25 – Weiler im Allgäu
Die Rottach ist über die Ufer getreten.

22:50 – Lindau, Stiefenhofen
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller

23:00 – Grünenbach
Mitteilung, dass zwischen Ebratshofen und Zwerenberg die Fahrbahn 50 cm unter Wasser stehen würde.

23:20 – Lindau, Opfenbach, Weiler Simmerberg
Weitere Gebäude mit Wasser im Keller

SONNTAG 02.06.2013

00:12 – Lindau
Wasser auf dem Flachdach eines Gebäudes das nicht mehr abläuft.

00:17 – Lindau
Der Heuriedweg wird überschwemmt, ebenso die Zufahrt zum Campingplatz

00:38 – Lindau
Der Schumacherring muss gesperrt werden, da eine Hochwasserbarriere vesetzt werden muss die verhindern soll, dass der Rickenbach in ein Industriegelände fließt.

01:09 – Lindau
Die Laiblachbrücke am ehemaligen Grenzübergang Ziegelhaus wird aufgrund der Hochwassersituation von der österreichischen Seite aus für beide Fahrtrichtungen gesperrt.

01:33 – 05:30 Grünenbach, Weiler-Simmerberg, Lindenberg, Bodolz, Hergatz, Lindau
Wasser in weiteren Kellern.

Landkreis Unterallgäu & Memmingen

14:38 – Wolfertschwenden
Auf der A7 wurde der leere Planenanhänger eines Pkw durch eine Windböe umgeworfen. Der rechte Fahrstreifen ist blockiert.

23:43 – Boos
Von einem Hang wird Erdreich auf die B 300 gespült. Fahrbahn wurde von Feuerwehr gereinigt.

SAMSTAG 01.06.2013

02:57 – Bad Grönenbach
Die Kreisstraße MN 24 ist im Bereich Herbisried wegen eines verstopften Ablaufs überflutet. Feuerwehr konnte Verstopfung beseitigen. Fahrbahn wieder befahrbar.

06:30 – Dirlewang
Da das Rückhaltebecken bei Dirlewang geflutet wird, muss die Kreisstraße MN 5 gesperrt werden.

06:50 – Memmingen
Die Buxach tritt bei Hart über die Ufer und das Wasser läuft in eine Kleingartenanlage.

07:22 – Ottobeuren
Die Sebastaian Kneipp Straße in Ottobeuren ist überflutet.

10:35 – Westerheim
Die Ortsverbindungsstraße zwischen Günz und Rummeltshausen muss wegen Hochwasser gesperrt werden.

12:00 – Markt Rettenbach
Die Staatsstraße zwischen Markt Rettenbach und Engetried wurde unterspült. Keine Sperrung erforderlich, es wurde lediglich eine Beschilderung aufgestellt.

14:21 – Memmingen
Die Fahrbahn in der Brückenstraße wurde überflutet.

14:41 – Frickenhausen
Die Kreisstraße MN 32 zwischen Frickenhausen und Inneberg wurde überflutet.

17:55 – Memmingen
In der Woringer Straße kam es zu einem Kabelschaden da vermutlich die Kabel unterspült worden sind.

SONNTAG 02.06.2013

Landkreis Günzburg

08:37 – Neuburg a.d. Kammel / Wattenweiler
Errichten einer Sandsackbarriere durch FFW im Bereich Oberer Hasenberg.

22:12 – Ursberg / Mindelzell
Baustelle im Bereich Mindel vor dem Kraftwerk ist vom steigenden Pegel betroffen. Teile der Baustelleinrichtung schwimmen flussabwärts.

22:08 – Krumbach
Talstr. vom Ortsausgang Krumbach bis zum Einsiedlerhof wird durch Bauhof wegen Überflutung (ca. 20 cm hoch) gesperrt.

23:08 – Ursberg / Mindelzell
Zwischen Mindelzell und Niederraunau ist die Senke der Kreisstraße GZ 7 bei km 3,2 kaum mehr zu befahren. Straßenmeisterei wurde bezüglich Warnschilder verständigt.

SAMSTAG 01.06.2013

00:50 – Aichen/Obergessertshausen
Auf der Staatsstraße 2027 steht nähe der Abzweigung nach Lutzenberg die Fahrbahn unter Wasser. Die Staatsstraße muss in diesem Bereich vollständig gesperrt werden.

15:47 – Offingen
Mitteilung, dass sechs Pferde bis zum Bauch im Wasser stehen. Die Pferde konnten noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte aus dem Gefahrenbereich gebracht werden.

16:45 – Krumbach
Die Südstraße muss wegen Hochwasser gesperrt werden. Spuntwände werden aufgestellt. Eine Umleitung ist eingerichtet.

20:39 – Krumbach/Niederraunau
Eine Pferdekoppel steht unter Wasser. Da der Besitzer sich im Urlaub befindet wird von der Feuerwehr der Abtransport der Tiere in einen trockenen Unterstand organisiert.

SONNTAG 02.06.2013

Landkreis Neu-Ulm

07:37 – Senden Witzighausen
Wasser steht in der Christian Wiedemann Straße in den Lichtschächten und droht in Keller zu fließen.

22:25 – Neu-Ulm
Im Keller des Kinos in der Marlene-Dietrich Str. steht Wasser.

SAMSTAG 01.06.2013

11:00 – Neu-Ulm
Im Bereich des Donaubades tritt die Donau über die Ufer. Auf dem Parkplatz des Donaubades befindet sich ein Lkw dessen Entfernung veranlasst werden musste.

Werbung: