19.9.2013 – Unfall in Steinabrückl

19.9.2013 Steinabrückl/Niederösterreich. Am 19. September 2013, gegen 05:20 Uhr, lenkte ein 49-jähriger ungarischer Staatsbürger einen Pkw auf der Badenerstraße, von Matzendorf kommend in Richtung Wiener Neustadt.

Zur gleichen Zeit lenkte eine 45-jährige Frau aus dem Bezirk Wiener Neustadt einen Pkw auf der Leopold-Lehner-Straße in Richtung Badenerstraße und wollte an der Kreuzung mit dieser nach links in Richtung Matzendorf einbiegen.

Dabei dürfte der 49-Jährige, laut eigenen Angaben, das Rotlicht der Verkehrslichtsignalanlage zu spät gesehen haben und kollidierte mit dem Pkw der 45-jährigen.

Die 45-Jährige erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit der Rettung in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht.

Werbung: