19.6.2013 – Unfall in Längenfeld

20.6.2013 Längenfeld (Tirol). Am 19.6.2013, um 13:50 Uhr, fuhr ein 21-jähriger Einheimischer auf Bundesstraße B 186 von Umhausen in Richtung Längenfeld.

Als er bei km 18,1 zum Überholen eines PKW ansetzte und bereits neben dem PKW war, kam ihm ein von einem 59-jährigen deutschen Staatsbürger gelenktes Motorrad entgegen.

Der Motorradfahrer musste nach rechts auf das unbefestigte Straßenbankett ausweichen, verlor dort die Kontrolle über das Motorrad und kam zu Sturz. Er wurde dabei dermaßen schwer verletzt, dass er auf dem Weg ins Krankenhaus verstarb.

Seine auf dem Sozius mitfahrende Ehefrau (60) wurde mit schweren Verletzungen in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Eine Berührung zwischen dem überholenden PKW und dem Motorrad fand nicht statt.

Werbung: