19.2.2014 – Straße zwischen Meilsberg und Gottesbichl gesperrt

19.2.2014 Kärnten. Während einer Routinekontrolle im Auftrag der Marktgemeinde Maria Saal am 19.2.2014 konnte festgestellt werden, dass die Gemeindestraße zwischen den Ortschaften Meilsberg und Gottesbichl auf Grund der starken Schnee- und Regenfälle der letzten Tage stark unterspült worden war und dadurch Risse in der Fahrbahn entstanden sind.

Wegen Gefahr im Verzug, ein Abrutschen der Straße bei Belastung ist wahrscheinlich, wurde gem § 44b StVO der oben angeführte Straßenabschnitt für den gesamten Verkehr gesperrt.

Die Dauer der Sperre ist derzeit noch nicht absehbar.

Werbung: