18.9.2013 – Unfall in Wien-Simmering

18.9.2013 Wien. Heute, um 07:35 Uhr, fuhr ein 48-jähriger Fahrzeuglenker auf der Etrichstraße Richtung Simmeringer Hauptstraße und wollte an der Kreuzung mit der Sveteleskystraße nach rechts einbiegen.

Kurz vor der Kreuzung fuhr er an einem auf der geradeaus fahrenden Fahrspur verkehrsbedingt angehaltenen Sattel-Kfz rechts vorbei, um auf den Rechtsabbiegefahrstreifen zu gelangen.

Zur selben Zeit wollte ein 11-jähriger Schüler die Fahrbahn der Etrichstraße von links nach rechts überqueren. Zuerst lief er über die Gegenfahrbahn, dann vor dem angehaltenen Sattel-Kfz vorbei und schließlich seitlich gegen das Fahrzeug des 48-Jährigen.

Der Junge kam dabei zu Sturz und wurde schwer verletzt. Bei einer Überprüfung des Alkoholgehalts der Atemluft des Fahrzeuglenkers wurden 1,16 Promille gemessen.

Werbung: