17.9.2013 – Unfall bei Ziersdorf

17.9.2013 Ziersdorf/Niederösterreich. Am 17. September 2013, gegen 07:05 Uhr, lenkte 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln einen Pkw auf der LB 4, aus Richtung Groß Weikersdorf kommend in Richtung Eggenburg durch das Gemeindegebiet von Ziersdorf, wobei auf dem Beifahrersitz ein weiterer 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Tulln saß.

Dabei geriet er vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafes auf die linke Fahrspur und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 47-jährigen Frau aus dem Bezirk Hollabrunn.

Dabei erlitt die Mitfahrerin der 47-Jährigen, eine 67-jährige Frau aus dem Bezirk Hollabrunn, tödliche Verletzungen.

Die beiden 18-Jährigen und die 47-jährige erlitten Verletzungen leichten Grades und wurden mit der Rettung in das Landesklinikum Horn verbracht.

Werbung: