17.6.2013 – Unfall am Jochpass

17.6.2013 Bad Hindelang. Aus bisher ungeklärter Ursache ist eine Pkw Fahrerin am Montagnachmittag von der Fahrbahn abgekommen.

Die 64-jährige Oberallgäuerin war gegen 13:15 Uhr von Oberjoch in Richtung Hindelang unterwegs. In der zweiten Kehre unterhalb der sog. Kanzel geriet das Fahrzeug der Frau aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab.

Im Anschluss fuhr es die, an dieser Stelle ca. 1 m tiefe Böschung hinab, wo es gegen einen Stein prallte. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug fast senkrecht aufgestellt, fiel jedoch wieder zurück auf seine Räder.

Die Frau konnte selbständig den Pkw verlassen, an dem mit 15.000 Euro Totalschaden entstand. Die 64 Jährige, die nach ersten Informationen keine schweren Verletzungen erlitten hatte, wurde vom Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Krankenhaus geflogen.

Die B 308 konnte gegen 14:30 Uhr wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

(PP Schwaben Süd/West, 16:23 Uhr, OwC)

Werbung: