17.6.2013 – Traktor-Unfall bei Westendorf

18.6.2013 Westendorf (Tirol). Am 17.6.2013, gegen 16:30 Uhr, führte ein 66-jähriger Landwirt aus dem Bezirk Kitzbühel auf einer Bergwiese neben seinem landwirtschaftlichen Anwesen Heueinbringungsarbeiten durch.

Während der Landwirt mit seinem Traktor und Ladewagen einen Hang querte, geriet der noch gering beladene Ladewagen plötzlich seitlich ins Rutschen.

Der Traktorlenker konnte die Arbeitsmaschine nicht mehr unter Kontrolle bringen und das landwirtschaftliche Gefährt stürzte in der Folge sich mehrmals überschlagend ca. 50 Meter in einen angrenzenden steil abfallenden Grabenverlauf.

Während des Absturzes wurde der Lenker aus dem Traktor geschleudert und blieb schwer verletzt im Nachbereich des abgestürzten Fahrzeuges zum Liegen.

Anwesende Familienangehörige leisteten sofort erste Hilfe und verständigten die Rettung. Nach der medizinischen Erstversorgung durch die Crew des Rettungshubschraubers wurde der Landwirt in die Klinik Innsbruck eingeliefert und stationär aufgenommen.

Das abgestürzte landwirtschaftliche Arbeitsgerät wurde von der FF Westendorf geborgen.

Werbung: