16.6.2013 – Illerstadion als Rennstrecke benutzt

16.6.2013 Kempten. Fußballspielen genügte ein paar jungen Männer nicht mehr, deshalb drehten sie ihre Runden auf dem Sportplatz mit dem Auto.

Gleich nach Mitternacht am Sonntag teilten Anwohner am Illerstadion mit, dass auf dem Kunstrasenplatz hinter dem Stadion ein Auto unterwegs ist.

Angetroffen wurden dann sieben junge Männer im Alter zwischen 17 und 19 Jahren aus Kempten und den angrenzenden Landkreisen, welche nach dem Training noch eine Party auf dem Gelände gefeiert haben und dabei auf die Idee kamen ihre Fahrkünste auf dem Rasen auszuprobieren.

Augenscheinlich entstand kein Schaden am Kunstrasen, dies muss jedoch erst noch genauer überprüft werden.

(PI Kempten)

Werbung: