15.9.2013 – Unfall auf Fernpassbundesstraße

16.9.2013 Lermoos/Tirol. Am 15.9.2013, um 13:15 Uhr, kam ein 74-jähriger italienischer Staatsangehöriger mit einem PKW in einer Linkskurve der Fernpassbundesstraße über den Fahrbahnrand hinaus und prallte gegen einen Felsen.

Der PKW überschlug sich und wurde auf die Fahrbahn zurückgeschleudert. Bei dem Unfall wurde der Mann am Ellenbogen verletzt.

Er wurde mit der Rettung Ehrwald ins Krankenhaus Reutte gebracht und nach Erstversorgung in häusliche Pflege entlassen.

Seine im Fahrzeug befindliche Gattin wurde nicht verletzt.

Werbung: