15.9.2013 – Messerstecherei in Wels

15.9.2013 Wels/Oberösterreich. Während einer Geburtstagsfeier kam es am 15. September 2013, gegen 00:30 Uhr, in einem Gasthaus in Wels zu einer Rauferei zwischen einem 33-jährigen und einem 29-jährigen Arbeiter.

Während dieser Auseinandersetzung zückte der 33-jährige Welser ein Messer und versetzte seinem Gegner damit mehrere Stiche in den Bauch.

Nach der Messerattacke flüchtete der Verdächtige aus dem Lokal. Er wurde um 03:10 Uhr in der Wohnung seiner Mutter in Wels von Polizisten des Einsatzkommandos Cobra-Mitte festgenommen. Der 29-jährige Monteur aus Laahen wurde in das Klinikum Wels eingeliefert.

Dort wurde er operiert – über den genauen Gesundheitszustand des Mannes liegen derzeit keine Informationen vor. Die Erhebungen zum Fall sind noch nicht abgeschlossen – nähere Details liegen noch nicht vor.

Werbung: