15.9.2013 – Feuer in Dorfgastein

15.9.2013 Dorfgastein/Salzburg. Am 15. September 2013, gegen 1:40 Uhr, kam es in Dorfgastein aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Wohnungsbrand.

Der Brand fand im Küchenbereich seinen Ausgang. Durch eigenhändiges Löschen mit zwei Feuerlöschern, konnte der Bewohner ein Übergreifen der Flammen auf die gesamte, im Erdgeschoß liegende Wohnung, verhindern.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Dorfgastein konnte der Brand endgültig gelöscht und nach Untersuchungen mit einer Wärmebildkamera “Feuer-Aus” gegeben werden.

Durch den Brand entstand erheblicher Sachschaden in bisher unbekannter Höhe. Zum Zeitpunkt des Brandes befanden sich drei Personen in der Wohnung, welche unverletzt blieben. Sie wurden jedoch zur Untersuchung der Atemwege vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Alle weiteren Bewohner des Mehrparteienhauses konnten das Objekt rechtzeitig verlassen. Weitere Erhebungen werden im Laufe des Tages durch einen Bezirksbrandermittler geführt.

Die Freiwillige Feuerwehr Dorfgastein war mit drei Fahrzeugen und ca. 25 Mann im Einsatz.

Werbung: