15.9.2013 – Bergunfall am Götzner Graben

16.9.2013 Axams/Tirol. Gegen 15.30 Uhr des 15.9.2013, geriet ein 55-jähriger Pilzesammler westlich des Götzner Grabens in sehr steiles Waldgelände, wo er ausrutschte und in der Folge nach eigenen Angaben ca. 30 Meter über abschüssiges und mit Felsen durchsetztes Gelände sich mehrmals überschlagend abstürzte.

Der Mann konnte mittels Handy einen Notruf absetzen, worauf ihn das Team des Rettungshubschraubers Christophorus 1 orten und anschließend mittels Tau bergen konnte. Bei der ersten medizinischen Versorgung vor Ort wurden leichte Verletzungen festgestellt.

Der Verletzte wurde zur weiteren Abklärung in die Klinik Innsbruck geflogen.

Werbung: