15.6.2013 – Unfall in Thierberg

16.6.2013 Thierberg (Tirol). Am 15.6.2013, um 10:12 Uhr, versuchte ein 21-jähriger Mann mit seinem Leichtmotorrad auf der Thierseestraße eine “Fahrzeugkolonne” trotz Gegenverkehr zu überholen.

Aufgrund des Gegenverkehrs war der Lenker gezwungen, wieder auf seine Richtungsfahrbahn zu wechseln. Dabei musste er im Zuge des Einordnens zwischen zwei Personenkraftwagen seine Geschwindigkeit stark abbremsen.

Dabei konnte er jedoch einen Aufprall auf das vor ihm fahrende Fahrzeug nicht mehr verhindern und fuhr gegen das Heck des Fahrzeuges. Der Motorradfahrer wurde durch den Unfall leichten Grades verletzt.

Werbung: