15.5.2013 – Unfall bei Roßhaupten

16.5.2013 Roßhaupten. Drei Fahrzeuge waren an einem Verkehrsunfall am späten Mittwoch Nachmittag auf der OAL 1 bei Roßhaupten beteiligt.

Dort geriet eine aus Richtung Seeg kommende Pkw-Fahrerin kurz vor Roßhaupten aus nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw mit Anhänger.

Ein diesem Fahrzeuggespann nachfolgender weiterer Pkw konnte sein Fahrzeug nicht mehr abbremsen und fuhr zusätzlich noch auf seinen Vordermann auf. Die Unfallverursacherin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die beiden anderen Pkw-Lenker wurden leicht verletzt.

Es entstand ein geschätzter Sachschaden in Höhe von 18.000 Euro. Die Kreisstraße zwischen Roßhaupten und Seeg musste während der Unfallaufnahme für zwei Stunden gesperrt werden.

(PI Füssen)

Werbung: