15.11.2022 – Brennender Sattelauflieger an Autobahnausfahrt Kempten-Leubas

15.11.2022 Kempten (Allgäu). Heute Vormittag wurde ein brennender Reifen an einem Sattelzug gemeldet. Das Gespann befuhr gegen 08:40 Uhr die Autobahnabfahrt der BAB 7, AS Leubas, in Richtung Leubas, als ein Reifen des Sattelaufliegers in Brand geriet.

Kurz nach der Autobahnabfahrt konnte der Fahrer des Lkws zusammen mit einer hinzugekommenen Streife das Feuer, welches sich bereits auf den Auflieger ausgedehnt hatte, größtenteils löschen.

Die Feuerwehr Kempten stoppte das Feuer dann kurze Zeit später vollständig.

Es wird bislang von einem technischen Defekt an den Bremsen des Sattelzugs ausgegangen, weswegen es zu einem Reifenplatzer kam und infolgedessen der Reifen in Flammen geriet. Die Kaufbeurer Straße musste während der Lösch- und Bergungsarbeiten teilweise beidseitig für den Verkehr gesperrt werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Der Lkw hatte Nahrungsmittel geladen. Es wurde niemand verletzt. Es entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden am Sattelauflieger.

Bis der Lkw und dessen Ladung vollständig geborgen werden konnten, dauerte es mehrere Stunden.

(Kempten)

Werbung: