14.9.2013 – Wanderunfall am Hochlantsch

15.9.2013 Steiermark. Eine 59-Jährige aus Bärnbach stieg gemeinsam mit ihrem Ehemann am 14.9.2013, gegen 16:00 Uhr, vom Gipfel des Hochlantsch über den markierten Steig in Richtung Schüsserlbrunn ab.

Auf dem dortigen, sehr nassen und steilen Boden rutschte die Frau aus und stürzte einige Meter talwärts. Dabei erlitt sich eine Fraktur des rechten Knöchels.

Die Frau wurde vom Notarzthubschrauber in das UKH Graz geflogen.

Werbung: